Liebe Dokaner,

heute ist ein ganz wichtiger Tag, die Bundesregierung gibt die nächsten Schritte zur Wiedereröffnung des gesellschaftlichen Lebens bekannt.
Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie nervös ich bin – bisher wurde der Sport von offizieller Stelle ja scheinbar ausschließlich als Fußball-Bundesliga wahrgenommen. Für mich unverständlich, weil ich täglich erfahre, was für ein wichtiger Teil des Lebens Sport, z. B. in Vereinen und Fitnessclubs für viele von euch ist. Gerade jetzt, wo er weg ist, merken wir deutlich, wie er uns fehlt.
Daher heißt es jetzt Daumen drücken – hoffentlich hat die Politik die Tragweite erkannt!!!

Ganz wichtig: Ein ganz großes Dankeschön an euch alle für eure bisherige Unterstützung, die vielen lieben Anrufe und aufmunternden Emails – ihr seid die Besten!!!

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, wurden bisher im Mai keine Mitgliedsbeiträge eingezogen. Ich habe bei der KfW einen Antrag auf einen Hilfskredit gestellt – leider ist die Entscheidung über eine Bewilligung noch nicht gefallen. Ohne Beitragseinzug und ohne Kredit können wir jedoch die aktuelle Situation nicht überstehen. Leider laufen für uns fast alle Kosten weiter, nicht mal der Bezirk war bisher bereit, auf die Pacht für das Grundstück zu verzichten – traurig
Falls wir einen Hilfskredit bekommen, würden wir im Mai gern einen Solidaritätsbetrag von 20 Euro erheben, den ihr euch nach Eröffnung des Clubs gern wieder gutschreiben lassen könnt. Die Kombination aus eigenen Einnahmen und KfW-Darlehen würde uns helfen, die jetzige Situation und die wahrscheinlich lange Durststrecke nach der Eröffnung zu meistern. Bitte auch hier gern beide Daumen drücken!
… und denkt daran, bei Bedarf setzen wir euren Beitrag natürlich auch komplett aus oder suchen gemeinsam nach individuellen Lösungen, wendet euch einfach per Email an uns

Wenn es zu einer schrittweisen Wiedereröffnung kommt, ist die Krise noch lange nicht überwunden. Jetzt heißt es, den Mitgliederstand wieder aufzubauen, möglicherweise erhaltende Darlehen und gestundete Rechnungen auszugleichen. Auch hier benötigen wir eure Unterstützung. Vielleicht habt ihr ja Lust, eine kurze Empfehlung oder Bewertung (hoffentlich positiv) auf Google oder Facebook zu schreiben. ganz neu, wir sind jetzt auch auf nebenan.de vertreten, dort haben wir noch überhaupt keine Empfehlungen

Lieben Dank, bleibt gesund und allerherzlichste Grüße,

Guido und das gesamte Dokan-Team